Pfingsten. Ein schönes langes Wochenende. Da kann man so einiges machen: Kurzurlaub, Hausarbeit (Vorsicht: Witz) oder.... Tennis spielen! Eigentlich genau das richtige wenn man/frau mitten in der Meisterschaftssaison steckt - oder kurz davor steht. So - oder ähnlich - denken die 37 Aktive in fünf Altersklassen, die in diesem Jahr um die diversen Einzelpokale unseres Clubs gekämpft haben. Zu Pfingsten wegfahren bietet sich ja förmlich an, wer allerdings Zuhause war und nicht mitgemacht hat ist selber schuld!

Denn auch diesmal gab es tolle und spannende Spiele, die zu jedem Zeitpunkt und Spielstand sportlich absolut fair geführt wurden:

Männliche Jugend (AK II)
Bei den jüngsten Teilnehmern der diesjährigen Vereinsmeisterschaften standen sich nach erfolgreichen Gruppenspielen im Finale Daniel Kerkmann und Felix Schmidt gegenüber. Daniel hatte im vergangenen Jahr den Titel in der AK III gewonnen, musste sich gegen Felix aber letztendlich in zwei klaren Sätzen geschlagen geben.

Damen (offen)
In diesem Teilnehmerfeld wurden die Meldungen aus allen Altersklassen zusammengefasst. Ein besonders enges Match lieferten sich hier Monika Drögemöller und Ulrike Griese im Halbfinale. In drei Sätzen gewann Titelverteidigerin Ulrike Griese und traf im Finale auf Dauerkonkurrentin Barbara Althaus. Diese Partie verlief in den zwei gespielten Sätzen relativ deutlich zugunsten von Ulrike, Barbara merkte man allerdings auch an, dass sie noch nicht wieder hundertprozentig fit war.

Herren 30
Auch bei den Herren über 30 gab''s als Vorrunde Gruppenspiele, in den anschließenden Halbfinals trafen Günter Schweer und Detlef Willer sowie Dieter Schweer und Achim Bock aufeinander. Günther gewann etwas überraschend mit 6:4 und 6:3, sein Bruder Dieter machte es ihm nach und so gab es ein Novum in der Vereinsgeschichte: ein reines "Bruder-Endspiel"! Hier setzte sich Dieter allerdings erwartungsgemäß in zwei Sätzen durch.

  • 001
  • 002
  • 003
  • 004
  • 005
  • 006
  • 007
  • 008
  • 009
  • 010
  • 011
  • 015
  • 016
  • 017
  • 018
  • 019
  • 020
  • 021

Simple Image Gallery Extended