Medenmannschaft des TC Dolberg spielt zukünftig in der 1. Bezirksklasse / Erfolg gebührend gefeiert
Ahlen-Dolberg (baf).  In der nächsten Saison wird die Medenmannschaft des TC Dolberg in der 1. Bezirksklasse spielen! Am vergangenen Sonntag setzten sich die Dolberger auf heimischer Anlage denkbar knapp mit 5:4 gegen die Mannschaft von DjK Brambauer durch und machten dadurch den Aufstieg in die 1. Bezirksklasse perfekt.



Nach den gewonnenen Spielen gegen die Mannschaften des Ruderclubs Hamm III mit 5:4, Dortmund-Ost I mit 5:4, TC Beckum II ebenfalls mit 5:4 und gegen den TC Welver I mit 6:3 ging es am letzten Spieltag regen die 2. Herrenmannschaft des DjK Brambauer. Während Thomas Quante, Michael Schneider und Jens Küppers in den Einzeln ihre Punkte sicher verbuchen konnten, mussten sich Roger Hörster, Stefan Franz und Sven Kolekta ihrem Gegner geschlagen geben.

Da es nach den Einzeln 3:3 stand, musste die Entscheidung in den Doppeln fallen. Und hier sah es anfangs nicht gut aus, denn Matthias Mücke und Stefan Franz verloren ihr Spiel klar in zwei Sätzen. Für den Ausgleich zum 4:4 sorgten dann Thomas Quante und Michael Schneider, die nach drei hartumkämpften Sätzen siegreich den Platz verlassen konnten. So musste die endgültige Entscheidung im dritten Doppel fallen. Von den Fans lautstark unterstützt, schafften es Sven Kolekta und Jens Küppers aufgrund einer starken Leistung und Vorteilen in der Konzentration und Kondition, den letzten wichtigen Punkt zu holen, so dass auch das letzte Spiel mit dem Standardergebnis von 5:4 gewonnen werden konnte.