Für Furore in der Bezirksliga sorgt mal wieder unsere 1. Damen40-Mannschaft: nach einem knappen 5:4-Heimsieg gegen die bisherigen Spitzenreiterinnen vom TC GW Westerholt haben sie selbst jetzt die Tabellenführung in ihrer Gruppe übernommen! Nach dem in der Nacht von Freitag auf Samstag das Wasser kübelweise vom Himmel gefallen war, sorgten schwülwarme Temperaturen und eine hohe Luftfeuchtigkeit für einen schweißtreibenden Spieltag.

Die Einzel brachten in dieser Begegnung keine Vorentscheidung, da beide Seiten drei Punkte für sich verbuchen konnten: Susanne Gatzke, Maria Kerkmann und Neuzugang Martina Schlüter konnten für Dolberg punkten, die drei übrigen Spiele gingen an die Gäste aus Westerholt.

In den Doppeln stellten die Gastgeberinnen dann die Weichen aber auf Sieg - Susanne Gatzke und Ulrike Harms sowie Heide-Marie Schmedes und Martina Schlüter steuerten die beiden Siegpunkte in zwei Sätzen bei, Maria Kerkmann und  Hedwig Kerkmann mussten sich ihren Gegnerinnen in drei Durchgängen geschlagen geben.

Nach diesem Erfolg steht schonmal fest, dass die Mannschaft die Klasse hält und weiterhin spielklassenhöchstes Team des TC Dolberg ist - die noch ausstehenden zwei Partien werden zeigen, ob es evtl. sogar noch eine Klasse höher geht!