3:3 verloren - was beim Fußball unmöglich ist, widerfuhr der 1. Meden vom TC Dolberg bei ihrer Heimpremiere der diesjährigen Winterrunde. Nach vier Einzeln und zwei Doppeln stand es zwar nach Siegen pari, aber die Gäste vom Hammer TC konnten einen Satz mehr und letztlich auch das Spiel gewinnen. Christof Drögemöller und Tim Fischer konnten die Einzel für sich entscheiden, während Jens Küppers und Sven Kolekta sich geschlagen geben mussten.

Auch die Punkte aus den Doppeln teilten sich die Lokalrivalen: Christof Drögemöller und Sven Kolekta gewannen in drei Sätzen während Jens Küppers und Tim Fischer verloren. Ein Unentschieden wäre sicherlich verdient gewesen. Vielleicht klappt es Samstag gegen Dortmund-Grävingholz ja besser.