Mehrmals wurde der Termin wegen der kühlen Witterung verschoben, am vergangenen Sonntag hat es dann geklappt: insgesamt hatten sich 18 Arbeitswillige eingefunden, die in zusammen 86 Arbeitstunden ordentlich Gas gaben und unter fachkundiger Anleitung von Axel Möller unsere Außenplätze für die kommende Freiluftsaison präparierten.

Die rekordverdächtige Arbeitsbeteiligung wurde mit reichlich Sonnenstrahlen belohnt - zu tun gab es schließlich genug: die alte Asche abkratzen und abtragen, Plätze walzen, neue Asche aufbringen und anschließend die Plätze einschlemmen und glattziehen.

Allen Helfern und der Fa. Möller ein herzliches Dankeschön für den tollen Einsatz!

  • 2014_003
  • 2014_004
  • 2014_005
  • 2014_006
  • 2014_007
  • 2014_008
  • 2014_009

Simple Image Gallery Extended