Die Herren-30 und Herren-40 Mannschaften des TC Dolbergs haben in der Sommersaison 2016 den Klassenerhalt geschafft. Beide Mannschaften erreichten in ihrer Gruppe den 4. Platz.

 

Die Herren-30 (als 4er-Mannschaft angetreten) war dabei von Verletzungssorgen geplagt und konnte nicht an einem Spieltag in Bestbesetzung antreten. Andernfalls wäre wohl mehr möglich gewesen. Immerhin konnten die beiden Heimspiele gegen den Letter TC und das Derby gegen TuS Westfalia Vorhelm mit 4:2 gewonnen werden. Beide Partien konnten nach hartem Kampf gewonnen werden. Gegen Lette gingen alle 4 Einzel in den 3. Satz und auch gegen Vorhelm konnten zwei Einzel erst im Entscheidungssatz gewonnen werden. Durch die beiden Siege war der Klassenerhalt sicher.

 

Mit 1:5 musste man sich jeweils dem TC Sölderholz 2 und dem Gruppensieger ESV Hamm geschlagen geben. Beim TC Herringen kassierte das Team eine 2:4-Niederlage – konnte aber an diesem Tag auch nur mit 3 Spielern antreten.

 

Zum wiederholten Male konnte sich auch die Herren-40 in der Kreisliga behaupten. Dabei begann die Saison äußerst unglücklich. Gegen TuS 59 Hamm 2 und den DJK Werl-Büderich gab es jeweils eine 4:5-Niederlage. In beiden Partien waren die Dolberger nah dran am Sieg – mussten sich jedoch jeweils nach einem 3:3 nach den Einzeln noch geschlagen geben.

  

Nach der Sommerpause gab es gegen den souveränen Gruppensieger Dortmunder TC Gartenstadt eine 3:6-Niederlage. Damit kam es auf das letzte Saisonspiel gegen die ebenfalls sieglose Mannschaft vom TV Speckbrett Hemmerde an. Hier machte das Team bereits nach den Einzeln alles klar. Nach einem souveränen 8:1-Erfolg konnte der Klassenerhalt gefeiert werden. Wichtig, da die Mannschaft im nächsten Jahr als Herren-50 antreten möchte. Somit kann man dort ebenfalls in der Kreisliga an den Start gehen.  

Wie schon in den letzten beiden Jahren organisierte der TC Dolberg auch in diesem Jahr ein Jugendcamp. 15 Kinder und Jugendliche zwischen 8 und 16 Jahren nahmen am vergangenen Wochenende daran teil. Dabei wurden neben intensiven Trainingseinheiten auch die Jugend-Vereinsmeisterschaften in verschiedenen Altersklassen ausgetragen. Merle Gasse (U10) und Jana Kleinikel (U15) sicherten sich die Titel bei den Mädchen. Bei den Jungen waren Luca Hülsmann (U18) und Christian Hamann (U15) erfolgreich.
 
Es wurde jedoch nicht nur Tennis gespielt. Die Platzanlage des TC Dolberg bietet den Kindern zahlreiche weitere Spielmöglichkeiten. Zudem sorgten auch gemeinsame Abende am Lagerfeuer und die Übernachtung in Zelten für eine gute Stimmung. Ein Höhepunkt war die abschließende Kanutour auf der Lippe am Sonntagmittag. Das Wetter spielte trotz durchwachsener Vorhersagen mit, sodass alles wie geplant stattfinden konnte.
 
Zahlreiche freiwillige Helfer des Vereins kümmerten sich um Betreuung und Verpflegung der Teilnehmer und sorgten für einen reibungslosen Verlauf. Am Ende waren sich alle einig – das Jugendcamp war auch in diesem Jahr ein voller Erfolg.
 
 

Liebe Vereinsmitglieder,

kurz vor dem Saisonbeginn möchten wir Euch einige wichtige Informationen mitteilen:

1. Plätze
Die Plätze wurden bereits von der Fa. Denker instandgesetzt. Wir warten jetzt auf besseres Wetter. Es soll ja am Wochenende endlich wärmer werden. Dann werden wir die Plätze walzen lassen. Anschließend kann hoffentlich zügig mit dem Spielbetrieb begonnen werden. Wie in jedem Jahr gilt: Zu Saisonbeginn vorsichtig mit den Plätzen umgehen und intensive Platzpflege betreiben!

2. Tag der offenen Tür
Unser diesjähriger Tag der offenen Tür findet am Samstag, 30.04. ab 14 Uhr statt. Wie in den Vorjahren soll in Zusammenarbeit mit dem Förderverein der Lambertischule jedermann die Möglichkeit haben, den Tennissport einmal auszuprobieren.

3. Arbeitseinsätze
Freitag, 29.04. ab 16 Uhr (Zeltaufbau und letzte Vorbereitungen für den Tag der offenen Tür)
Samstag, 30.04. (Möglichkeit zur Hilfe beim Tag der offenen Tür ab 14 Uhr - vorher Rücksprache mit dem Vorstand)
Montag, 02.05. ab 17 Uhr Zeltabbau

4. Mannschaften und Terminplan
Die offiziellen Spieltermine vom WTV sind veröffentlicht. Da wir in diesem Jahr jedoch auch 3 Mannschaften haben, die an der Hobbyrunde teilnehmen, können wir aktuell noch keinen vollständigen Spielplan aushängen, da die genauen Ansetzungen der Hobby-Spiele noch nicht feststehen. Dies erschwert auch die Terminfindung für die Vereinsmeisterschaften. Aktuell ist geplant, die Vereinsmeisterschaften erst im September auszutragen. Allerdings muss auch abgewartet werden, ob und wann die Stadtmeisterschaften ausgetragen werden sollen. Ein Jugendcamp ist ebenfalls geplant - ein Termin kann erst nach Veröffentlichung der Hobby-Spielpläne gefunden werden.

5. Parkplatzbeleuchtung
Wie auf der Jahreshauptversammlung gewünscht, haben wir einen Lichtmast für unseren Parkplatz besorgt. Dieser wird voraussichtlich noch vor Saisonbeginn installiert.

Der Vorstand wünscht allen Vereinsmitgliedern eine schöne, erfolgreiche Sommersaison 2016 und viele gemütliche Stunden auf unserer Anlage.

Mit sportlichem Gruß

Daniel Kerkmann

Die Außenplätze sind seit Sonttag für den Spielbetrieb freigegeben. Wie bereits in den Hinweisen zum Saisonbeginn erwähnt, sollten die Plätze so früh in der Saison möglichst vorsichtig bespielt und eine intensive Platzpflege betrieben werden!

Vielen Dank!

Liebe Vereinsmitglieder,
 
anbei leite ich Euch die Einladung von BW Ahlen zur Saisoneröffnungsparty am 16.04. weiter. Es sind also alle Vereinsmitglieder der Ahlener Vereine herzlich eingeladen. Falls einige Mannschaften hier mit mehreren teilnehmen möchten, gebt mir einfach kurz eine Rückmeldung, damit ich das weiterleiten kann.
 
Viele Grüße
 
Daniel Kerkmann